Somatic Yoga * Workshops

Somatic Yoga * Sunday Dive

Termine 2019
12. Mai, voraussichtlich 23. Juni (?), 13. September und
10. November 2019

10.30 – 13 Uhr (inkl. Pause)
Teilnahmebeitrag: 48 Euro (inkl. UsSt)
Ort: Schwetzinger Straße 132, Mannheim
Eingang über das Yogastudio Yoga Loft im Hinterhaus
verbindliche Anmeldung per E-Mail an anke.jacoby@email.de


SLOWING DOWN TO THE RIGHT NOW

Der „Sunday Dive“ ist irgendwie anders.
Es ist kein Workshop, denn wir erarbeiten weder ein inhaltliches Thema, noch eine Peak-Asana, noch gibt es eine feste Struktur oder Abfolge.
Das Format ist = X oder ? oder …

Der „Sunday Dive“ ist eine Einladung, innezuhalten, in die Stille zu gehen, um ein Gefühl dafür zu bekommen, was JETZT für dich dran ist?! Was beschäftigt dich gerade, was braucht Raum und vor allem: Wie willst du dich bewegen?
Es ist eine Einladung, bewusst aus Formaten und Vorgaben auszusteigen. Eine Einladung, Gedanken, Atem, Körper und Bewegungen frei zu geben. Basis und Ausgangspunkt der Somatic Yoga-Praxis ist Entspannung, die Regeneration des Nervensystems; von dort aus geht es weiter in die Bewegung.

Im „Sunday Dive“ begegnen dir Asanas als einzelne Inseln, die dich durch deine Yogapraxis begleiten. Die Asanas dienen dir als Struktur (containment), die dein Körper erkennt, aber nicht mehr als Schablone nachahmt, sondern mit Leben füllt und in Bewegung bringt. Dein Körper findet intuitiv seinen eigenen Weg durch bekannte Asanasequenzen, die immer freier werden bis die Yogapraxis in deine ganz persönliche Abfolge, dein eigenes Timing übergeht. Du bewegst, atmest und spürst dich im HIER UND JETZT. Entschleunigen … eintauchen und abtauchen.

Es macht glücklich ( und süchtig 🙂 ), wenn du spürst, dass das, was mit jedem Atemzug auf der Yogamatte passiert, aus dir heraus entsteht: Asanas in Rückenlage, kraftvolle Standpositionen, erdender Bodenkontakt, fließende Bewegungen, natürlicher Atemfluss, Nachspüren, Dynamik, Kraft, Pausen, Innehalten …
In einem inneren Zustand von „no urgency“ öffnet sich ein Paradies aus Freiheit und mentaler und körperlicher Entspannung, tief hinein in dein Nervensystem und deine Zellen.

Präsent und wach in jedem Moment zu sein, den Raum mit einem klaren JA für das JETZT zu öffnen, gibt dir Vertrauen in deinen Körper, in deine individuellen Bewegungen und Ruhephasen, in deine Intuition. Dieses (Ur)Vertrauen ist ein wichtiger Halt, ein stabiler INnerer HALT, der dich durchs Leben begleitet.


GANZ GANZ WICHTIG!!!!

Du musst kein erfahrener Yogaprofi sein, um dich frei und intuitiv durch Asanas zu bewegen.
Die (somatische) Yogapraxis knüpft an ein tiefes Wissen in dir an. Viele der Yogapositionen und Sequenzen entsprechen natürlichen Bewegungsabläufen. Sie sind in den Zellen des Körpers angelegt, bereits verinnerlicht und entfalten sich intuitiv im Laufe seiner Entwicklung. Auf der Yogamatte erinnert sich dein Körper an diese ursprünglichen Bewegungen und findet wieder zu ihnen zurück. Somatic Yoga ist daher nichts, was du lernen und dir erarbeiten musst … Es ist schon da.

Somatic Yoga verbindet: Somatische Körperübungen, Meditation/Somatic Meditation, Atemübungen (Pranayama/inner exercices), Achtsamkeit, Entspannungstechniken, Selbstreflexion, Somatic Bodywork