Somatic Yoga * Workshops

Time to OPEN … CLOSE
An exploration of natural movements

mit Entspannung, Yogaasanas, Übungen zur Körperwahrnehmung, freien Bewegungen, Meditation/Atemachtsamkeit und Selbstreflexion

Sonntag, 10. November 2019
10.30 – 13.30 Uhr, inkl. Pause
Veranstaltungsort: Schwetzinger Straße 132, Mannheim, Eingang über das Yogastudio Yoga Loft im Hinterhaus


Teilnahmebeitrag: 48 Euro*

verbindliche Anmeldung bitte per E-Mail an anke.jacoby@email.de

Öffnen und Schließen sind zwei natürliche Bewegungen. Die Natur lebt es uns vor: Pflanzen, Jahreszeiten, Winterschlaf der Tiere, Tageszyklen, heranwachsen – gebären … es sind natürliche Rhythmen und Dynamiken, denen auch wir Menschen intuitiv folgen – ohne nachzudenken. Es gibt ein tiefes inneres Wissen, unsere Körperintelligenz und die Fähigkeit unseres Körpers zur Selbstregulation, die uns den Impuls für ein Öffnen und Schließen geben.

Es ist wertvoll,

  • deine individuellen Dynamiken kennenzulernen, wann du deinen inneren Impulsen folgst, wann gesellschaftliche Vorgaben, angelernte Verhaltensweisen und persönliche Prägungen greifen.
  • zu erkennen, was du brauchst, um dich wohl und sicher zu fühlen im Kontakt, im Rückzug.
  • deine ganz individuellen Grenzen zu spüren, deine Bewegungs- und Verhaltensmuster kennenzulernen.
  • zu lernen, deinen Impulsen und den Signalen deines Körpers zu vertrauen.
  • zu verstehen, dass öffnen, schließen, öffnen, schließen keine Gegensätze sind UND sich nicht ausschließen. Auch ist das eine nicht besser oder schlechter als das andere … Es braucht einfach beides, beides hat seine Zeit, Notwendigkeit und seine individuelle Richtigkeit.

… das erspürst, bewegst und erforschst du in diesem Workshop über Entspannung, Yogaasanas, Übungen zur Körperwahrnehmung, freien Bewegungen, Meditation/Atemachtsamkeit und Selbstreflexion.


Reflexionen …

OPEN ~ sich zu öffnen, nach außen gehen, in Kontakt

Wie fühlt sich „offen sein“ für dich im Körper an, wie prägt es deine Haltung, dein Verhalten im Kontakt mit anderen? Was brauchst du, um dich im Kontakt gut und sicher zu fühlen, um bei dir zu bleiben, dich zu spüren, d.h. dich nicht – im Gegenüber, der Situation – zu verlieren?

CLOSE ~ sich zurückziehen, sich einigeln und sich verschließen

Wie verändert sich deine Körperhaltung, dein Verhalten gegenüber anderen, deine Energie, wenn du dich zurückziehst? Wie fühlt sich das an?

Gibt es für dich einen inneren Rückzug, ein Spüren und Wahren deiner persönlichen Grenzen und Bedürfnisse, ohne dich abzuschotten, dicht zu machen, dich zu schützen. Ein innerer Rückzug, bei dem du gleichzeitig offen und empfänglich für dein Umfeld bleibst.

Der Workshop ist für Anfänger wie geübte Yogapraktizierende geeignet.

*Preis inkl. UsSt
Ermäßigung für Schüler, Studierende, Arbeitssuchende, Sozialhilfeempfänger, Rentner

Workshopteilnahme / Stornierung
Mit deiner Workshopanmeldung (schriftlich oder mündlich) erhälst du per E-Mail die verbindlichen AGB’s mit allen Informationen zu den Zahlungsmodalitäten und Stornierung.